AGB

  1. Die Dienstleistung umfasst das Design einer Website, inklusive der Entwicklung des Screen-Designs und der Programmierung.
  2. Das Copyright für durch mentis-webdesign programmierte Scripte verbleibt beim Autor. Es wird lediglich eine Lizenz zur Benutzung erteilt. Scripte dürfen nicht weiterverkauft oder zur kostenlosen Nutzung an andere abgegeben werden, soweit nichts anderes vereinbahrt ist.
  3. Texte der Webseiten, sowie Bilder und Grafiken werden vom Kunden bereitgestellt, soweit keine anderslautenden Absprachen getroffen werden. Fotos und Grafiken werden durch mentis-webdesign für das Internet optimiert.
  4. Domain und Webspace erfolgt in der Regel über Drittanbieter und werden auf Wunsch durch mentis-webdesign vermittelt.
  5. Diesbezügliche Ansprüche müssen gegenüber dem Drittanbieter angemeldet bzw. geltend gemacht werden.
  6. Auf Wunsch erstellt mentis-webdesign nach Kenntnis des genauen Umfangs der geplanten Webseite einen Kostenvoranschlag.
  7. Der Auftrag gilt mit mündlicher oder schriftlicher Zustimmung zum Kostenvoranschlag als erteilt.
  8. Nach der Präsentation des ersten Entwurfs, erfolgt eine zweimalige Nacharbeitung. Änderungen, die wesentlich über das Maß der Erstbestellung hinaus gehen, sind Gegenstand eines neuen Vertrags und erfordern einen erneuten Kostenvoranschlag.
  9. Mit Abschluss des Vertrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass ein Link von der mentis-webdesign Referenzseite auf Ihre Webseite eingerichtet wird.
  10. Mit Abschluss des Vertrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf Ihrer Webseite ein Link auf die Webseite des Autors (www.mentis-webdesign.de) eingerichtet wird.
  11. Zahlungsbedingungen: Das Honorar wird nach Abnahme der Website durch den Kunden fällig und wird per Rechnung eingefordert. Die Zahlung wird innerhalb von 21 Tagen nach der Rechnungsstellung fällig und muss auf das angegebene Konto erfolgen. 

Münster, den 2. November 2009